Extra

Ihre Sozialarbeit ist mein Auftrag!

Unser Auftrag

 

 

· Der Begriff „Auftragssozialarbeit“ bezieht sich auf die Übernahme sozialarbeiterischer Agenden, die mir in Form eines mündlichen oder schriftlichen Auftrages übergeben werden.



· Als Kontakter sehe ich mich primär darauf spezialisiert, Betroffene zu kontaktieren, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung für notwendige sozialarbeiterische Belange nicht zugänglich sind und so Bereiche ihrer Existenz gefährden.


    
  Ich sehe es als meine Aufgabe, zu versuchen, all jene Maßnahmen zu setzen, die zu einer Konsolidierung   des Wohnverhältnisses führen (Wohnungssicherung).

· Ich übernehme keine Heimhilfe-, Pflege- oder andere Versorgungsdienste, Feizeitaktivitäten
  oder finanzielle Agenden für den Betroffenen. Kurzfristig kann es in der Zugangsphase oder in Krisen-  situationen zum Zwecke der Einhaltung von notwendigen Kontakten zur Übernahme der Einteilung der   Geldsumme für den Lebensbedarf kommen.


· Meine Interventionen zielen auf eine rasche Konsolidierung nach der Krisensituation ab (Strukturaufbau) 
 
· Die Kontakte sind zeitlich eng mit der Erfüllung des Auftrages im Allgemeinen oder mit der Einhaltung eines bestimmten Termins im Einzelnen verbunden, sowie von der Kooperation des Betroffenen abhängig. Sie können mit oder alleine für den Klienten durchgeführt werden (z. B. Erledigung bei Ämtern mit Vollmacht).
    
· Aufgrund mangelnder Paktfähigkeit meiner Klienten kommt es zumeist zu Kontakten in Form von Hausbesuchen. 

· Mein Honorar wir mit dem Auftraggeber pro Auftrag in Form einer Pauschale vereinbart.